Moldtech
Rückruf Beratung

Anwenderberichte TopSolidWood

Suppelt CNC: Mit Nesting von null auf hundert

Quelle: BM 12/2019 MANFRED MAIER

Hinter dem noch schlichten Firmeneingang im fränkischen Haßfurt verbirgt sich die Geschichte eines nicht alltäglichen Start-ups. Unter der Regie der mutigen Firmengründer zeigen sich eine 5-Achs-Nestingzelle und durchgängig vernetzte Softwareperipherie in einer produktiven Hauptrolle.

    Foto: Triviso GmbH

Julian (33) und Lena Suppelt (30) hatten einen Traum, aus dem sie einen ganz konkreten Entschluss fassten: „2015 haben wir uns zum Ziel gesetzt, in fünf Jahren selbstständig zu sein“, erklären der Schreinermeister und die Betriebswirtin (HwK) unisono. Mit großem Mut und Optimismus arbeiteten sie Schritt für Schritt an der gezielten Umsetzung ihres Projekts. Der ursprüngliche Plan, eine zum Kauf stehende Schreinerei zu übernehmen, scheiterte mehrfach an den Vorstellungen der bisherigen Inhaber. 2018 schließlich, hat ein Zufall die Verwirklichung des Traums vom eigenen Unternehmen erheblich beschleunigt: Die frei gewordene Fertigungsfläche mit 450 m² in den großzügigen Räumlichkeiten eines Objekteinrichters stand zur Miete. Und darüber hinaus ganz verführerisch: „Die Möglichkeit den leistungsfähigen Maschinenpark, samt Lackierraum des Vermieters auf sehr kurzen Wegen mitzunutzen, hat uns die Entscheidung erheblich erleichtert“, betont Lena Suppelt. Von Anfang an hatten die Suppelts ihr Firmenkonzept klar definiert…

 

weiterlesen PDF zum Download

oder

weiterlesen auf BM