Moldtech

Meldungen

Missler Software mit neuer Geschäftsführung

Der 1984 gegründete Softwareentwickler Missler Software hat im Januar 2019 seine neue Geschäftsführung vorgestellt. Neuer Geschäftsführer ist Richard Lamure, der in Zukunft den weltweit führenden CAD/CAM Hersteller leiten wird.

Das bisherige Management, macht für das neue Team Platz, bleibt aber dem Unternehmen in anderen Positionen erhalten und kann so der neuen Führung beratend zur Seite stehen. Der richtungsweisende Schritt wurde seit längerem geplant und soll den „sanften“ Generationswechsel ermöglichen.

„Diese Transaktion steht im Einklang mit dem vor drei Jahren eingeleiteten Projekt. Wir danken dem scheidenden Team, die dieses Projekt ermöglicht haben. Mit großer Begeisterung
blicken wir nun gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern in die Zukunft!“, kommentierte Richard Lamure den Wechsel der Geschäftsführung.

Das neue Team wird die internationale Entwicklung der Gruppe weiter beschleunigen und das
Softwareangebot durch die Entwicklung neuer Geschäftsanwendungen, rund um das Kernprodukt
TopSolid, erweitern.

Das Moldtech Team wünscht der neuen Geschäftsleitung alles Gute und freut sich auf eine erfolgreiche Zukunft.

 

neue Geschäftsführung Missler

Richard Lamure (mitte), Philippe Julliard (2.v.l.), Patrice Tiberi (1.v.l.), Jean-Louis Jammot (2.v.r.)
und Armand Choquin (1.v.r) leiten in Zukunft das französische Softwarehaus.